Wandern in der Rhön... einfach wanderbar!

Natur-Highlights Schritt für Schritt entdecken

Das ausgeprägte Vulkangebiet der Rhön zählt zu den großartigsten Erholungslandschaften Mitteleuropas. Wanderer preisen die Rhön als eine der schönsten und reizvollsten Landschaften im Herzen Deutschlands. Mit ihren einsamen Hochflächen, ausgedehnten Wäldern und klaren Bächen in idyllischen Tälern nimmt die Rhön in der Vielfalt der deutschen Mittelgebirge einen besonderen Platz ein. Das beste daran: zahlreiche wunderschöne Wanderwege beginnen direkt vor unserer Haustür!

Gerade auch Spätsommer und Herbst sind für Naturfreunde ein echtes Erlebnis: die Rhöner Wälder scheinen in flammendem Orange und Rot zu brennen, Holunder und Vogelkirschen sind reif zum Ernten und die Keltereien laden zu frischen Säften, Likören und Bränden von den Rhöner Streuobstwiesen ein.

Wandertipps rund um das Rhön Park Hotel

  • Hochrhöner
  • Silbersee
  • Der Franziskusweg
  • Schwarzes Moor
  • Rotes Moor
  • An die "drei Kreuze"
  • Bischofsheim, Holzberghof, Rhönhäuschen, Gibitzenhöhe
  • Rundwanderweg durch die Naturschutzgebiete "Gangolfsberg" und "Lange Rhön"
  • Eisgraben, Rhönhof, Schwarzes Moor
  • Kloster Kreuzberg und Guckapass
  • Naturkundlicher Lehrpfad Weyershauk (Ostheim)
  • Naturkundlicher Wanderpfad am Bauersberg, Kalte Buche und Holzberg
  • Oberelsbach und Gangolfsberg
  • Ostheimer Gewässerlehrpfad
  • Fuldaquelle und Wasserkuppe
  • Rundwanderweg Heidelstein
  • Rundwanderweg durch das Naturschutzgebiet "Lange Rhön"
  • Über die Matten der Hochrhön