Franziskusweg Ort der Ruhe & Weite

Besinnungsweg im Biosphärenreservat Rhön

Wer auf den Spuren des Hl. Franziskus durch die Rhön wandert, braucht den perfekten Ort zum Krafttanken: Inmitten sanfter Hügellandschaft, umgeben von intakter Natur, Ruhe und Weite, gibt es diesen Ort – das Rhön Park Hotel Aktiv Resort. Hier führt der Franziskusweg direkt am Hotel vorbei und man kann den Premium-Wanderweg „Hochrhöner“ pilgernd erleben.

Von Mai bis Oktober veranstaltet das Rhön Park Hotel jeden Mittwoch kostenlose Führungen mit Pater Rainer vom Kloster Kreuzberg. Start und Ziel ist am Hotel.

Der Franziskusweg ist ein Besinnungsweg zum Sonnengesang des heiligen Franziskus. Hier wurde auf einem sehr abwechslungsreichen Naturweg die zehn Strophen des Sonnengesanges umgesetzt und an landschaftlich passenden Stellen eingebracht.

Ausgangs- und Endpunkt ist die Kapelle unterhalb der Thüringer Hütte. Der Weg  führt die ersten 600 m ganz bewusst dem stark frequentierten Wanderweg von der Thüringer Hütte zur Rother Kuppe. Danach führt der etwa 5 km lange Rundwanderweg durch lichten bis dichten Wald, über sonnenbeschienene Wiesen mit weitem Fernblick, durch Bachauen und über kleine Brücken. Er reicht hinein in ganz stille Winkel.

Lesetexttafeln beschreiben die zehn Kunststationen des Sonnengesanges zum Thema "Mein Leben ist ein Weg". Sie laden ein zum Nachdenken über den eigenen Lebensweg und wollen Wegbegleiter sein.