Museen Schloss Aschach

Geöffnet vom 27. März bis zum 31. Oktober 2021

Nur wenige Kilometer von Bad Kissingen entfernt, erhebt sich an der Saale eines der schönsten Baudenkmäler Unterfrankens: Schloss Aschach. Mit seinen drei Museen, dem Schlosspark und dem Restaurant und Café laden die Museen Schloss Aschach zum Entdecken, Staunen und Genießen ein.

Zu Gast bei den Grafen von Luxburg
Die gräfliche Familie von Luxburg bewohnte das Schloss von 1874 bis 1967. Im Graf-Luxburg-Museum können Besucher die einstigen Wohnräume der Familie und die Arbeitsräume ihrer Dienstboten durchstreifen. Medien-, Hör- und Mitmachstationen laden dazu ein, die Ausstellung immer wieder neu zu entdecken.

Rhöner Land und Leute
Im Volkskundemuseum können Besucher in den Alltag der Rhöner Landbevölkerung zwischen 1850 und 1950 eintauchen. Anhand ausgewählter Exponate wird anschaulich gezeigt, wie sie lebten, wohnten und wirtschafteten.

Aufgemerkt!
Schulwandbilder, Schreibutensilien, Schulbücher und -hefte zeigen, wie vor über 100 Jahren in den unterfränkischen Landschulen gelehrt und gelernt wurde. Das Highlight der Ausstellung im Schulmuseum ist ein original eingerichteter Schulsaal.

 

Öffnungszeiten:
Die neue Saison geht vom 27. März bis zum 31. Oktober 2021.
Die Museen sind von Dienstag bis Samstag von 14.00 bis 17.00 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Montag ist Ruhetag. Ist der Montag jedoch ein Feiertag, verschiebt sich der Ruhetag auf den folgenden Dienstag.

Weitere tagesaktuelle Informationen zu den Museen unter: www.museen-schloss-aschach.de.

Eintrittspreise

  • Erwachsene: 6,00 Euro
  • Erwachsene mit Gästekarte und Gruppen ab 10 Personen: 5,00 €
  • Ermäßigte (Schüler, Studenten, Inhaber einer Ehrenamtskarte und Menschen mit Behinderung): 3,50 Euro
  • Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre: 2,00 Euro
  • Kinder bis 6 Jahre und Schüler im Klassenverbund: frei
  • Familienkarte (2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder): 12,00 Euro
  • nur Sonderausstellung: 2,00 Euro
  • Jahreskarte: 15,00 Euro
  • Mitglieder des Vereins "Freunde und Förderer der Museen Schloss Aschach e.V.": frei  

Führungen
(aufgrund der Corona-Pandemie: max. 10 Personen pro Gruppe und zuzüglich Museumseintritt, regulär: max. 25 Personen pro Gruppe und zuzüglich Museumseintritt)

  • Führung Graf-Luxburg-Museum, Volkskundemuseum, Schulmuseum oder Spezialthema: 45,00 Euro
  • Erlebnisführung durch das Graf-Luxburg-Museum mit Carola Gräfin von Luxburg oder Luise Gräfin von Luxburg: 60,00 Euro

 

Museen Schloss Aschach
Schlossstraße 24
97708 Bad Bocklet/Aschach
Webseite