UNESCO-Biosphärenreservat Rhön

Die Rhön – Land der offenen Ferne
Wussten Sie es schon? Die Rhön ist das bekannteste UNESCO-Biosphärenreservat Deutschlands. Man nennt die Rhön auch „Land der offenen Ferne“, da sie im Gegensatz zu anderen deutschen Mittelgebirgen auf ihren Gipfeln eine unbewaldete Kulturlandschaft mit prächtigem Ausblick bietet.

Besondere Berge: Wasserkuppe, Kreuzberg & Gangolfsberg
Jede der zahlreichen Erhöhungen der Rhön prägt die ansprechende Landschaft des Biosphärenreservats. Einige der Berge erzählen darüber hinaus aber eine besondere Geschichte und laden Sie neben den Aktivitäten in der Natur auch zu einer Entdeckungsreise in vergangene Tage ein. Doch auch für Spaß und Unterhaltung ist gesorgt: Ob Sommerbob, Segelflug oder Shopping – verschiedenste Möglichkeiten warten auf Sie.

Ideal für Wanderer und Aktivurlauber
Das Vulkangebiet der Rhön zählt zu den stimmungsvollsten Erholungslandschaften Mitteleuropas. Wanderer preisen sie als eine der schönsten und reizvollsten Landschaften im Herzen Deutschlands. Mit ihren einsamen Hochflächen, ausgedehnten Wäldern und klaren Bächen in idyllischen Tälern nimmt die Rhön in der Vielfalt der deutschen Mittelgebirge einen besonderen Platz ein.

Übrigens: Wir sind „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ und haben uns speziell auf die Bedürfnisse von Wanderern eingestellt

RHÖNER HEIMAT APP - ALLES WICHTIGE FÜR DIE FREIZEIT- & URLAUBSPLANUNG

Entdecken Sie die Highlights im „Land der offenen Fernen“ 

Die App für Rhön & Fulda liefert Antworten auf die wichtigsten Fragen von Urlaubsgästen und Einheimischen: Wo findet man interessante Sehenswürdigkeiten, welche gastronomischen Highlights bietet die Rhön, wo kann man regionale Lebensmittel erhalten, mit welchen Angeboten kann Geld gespart werden?

Sie wollen Ihre Umgebung völlig neu entdecken, dann empfehlen wir die App Rhöner Heimat.

Download bei Google Play & iTunes